Selbstverständnis

Meine Arbeit beginnt mit einer kostenlosen Erstberatung, um Ihnen ein individuelles Angebot zu erstellen. Dreh- und Angelpunkt des Gesprächs sind die Festlegung von Projektziel, Zielgruppen, Funktionalitäten und Budget.

Ich bombardiere Sie aber nicht mit Fachchinesisch, Kraftausdrücken oder abgedroschenen Marketingsprüchen. Begriffe wie Best User Experience, Full-Service-Agentur oder Markenkern werden Sie von mir nicht hören. Buzzword-Bingo ist nicht mein Stil. Ich zwänge mich nicht in Anzug und Krawatte, um Seriosität und Kompetenz zu simulieren.

Praxistaugliche Websites

Getreu dem Motto „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“ entwickle ich mit professionellen Partnern Internetprojekte und erreiche damit wirtschaftliche Lösungen. Barrierefreiheit, adaptive Layouts und Responsive Webdesign gehören zum guten Handwerk und verursachen bei mir keine Extrakosten.

Ab Werk für Suchmaschinen optimiert

Sichtbarer Inhalt und HTML-Formatierungszeichen bilden den sog. Quellcode einer Internetseite. Ein schlanker Quellcode verwendet möglichst wenig HTML-Elemente, ohne deswegen auf ein professionelles Layout zu verzichten.

Ein valider und auf ein Minimum reduzierter Quellcode legt bei meinen Projekten das technische Fundament, um bei Suchmaschinen die begehrten vorderen Plätzen zu belegen.